Mit einem engmaschigen Netz an wunderschönen und gut ausgeschilderten Wanderwegen findet ihr hier eine ursprüngliche Naturlandschaft mit idyllischen Ortschaft, die zum Entdecken einladen. Anspruchsvolle Tagesetappen, leichte Halbtagestouren oder Erlebniswanderungen mit Schifffahrt – nutzt die Möglichkeiten!

Wanderung um den Diemelsee

Bei einer Wanderung um den Diemelsee den See komplett zu Fuß umrunden – eine Seltenheit!
Die 12,7 km lange Seeumrundung “H6” lädt euch dazu ein, den Diemelsee und all seine Facetten mit der ganzen Familie zu Fuß zu entdecken.

Unser Tipp: Auch im Winter ist die Seeumrundung zu empfehlen! Der Weg wird bei Schneefall nur teilweise geschoben und sorgt somit für jede Menge Spaß im Schnee.

Den Diemelsee umrunden

Diese erlebnisreiche und besonders familienfreundliche Wandertour ist auch für einen Kinderwagen geeignet.

Zwei Hundestrände machen aus dem Rundweg zudem eine erfrischende Tour für euren Vierbeiner.

Parkplatz: Tourist-Information Diemelsee, Seestraße 6, Heringhausen
Länge: 12,7 km
Höhenmeter: 130 m Aufstieg , 130 m Abstieg

Unser Tipp: Beginnt diese Rundtour bei der Tourist-Information in Heringhausen. Dort erhaltet ihr vor eurer Wanderung kostenloses Kartenmaterial und könnt das Auto auf dem gegenüberliegenden Parkplatz den ganzen Tag gebührenfrei parken.

Folgt nun den Schildern H6. In welche Richtung es geht, entscheidet ihr: vor der Tourist-Information stehend nach rechts in Richtung Dorfmitte oder nach links in Richtung Seebrücke.

Von der Seebrücke aus sind es noch ca. 9 km zum Café und Restaurant Fährhaus, welches sich in der Nähe der Diemelsee Staumauer in Helminghausen befindet. Die Staumauer kann sowohl von oben als auch über einen Serpentinenweg von unten aus bestaunt werden. Die spektakulären Panoramablicke auf dem Streckenabschnitt zwischen dem Naturschutzgebiet Diemelsee und der Sperrmauer werden euch begeistern. Genauso wie die imposante Sperrmauer selbst, die euch mit beeindruckenden Blicken auf die Ausgleichsweiher und den See einlädt.

Für die bequemen Wanderer bringt die Personenschifffahrt Stefan Koch euch wieder zurück nach Heringhausen, um die weiteren 4 km einzusparen.

Die Wanderung um den See kann von überall aus gestartet werden und ist zudem eine 12 km lange Wanderung ohne nennenswerte Höhenmeter. Wahlweise könnt ihr diese Tour um einen Abstecher zur St. Muffert Klippe erweitern. Unterwegs gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten in Heringhausen und an der Staumauer.

Gastronomie & WC am H6:

  • WC bei der Tourist-Info Diemelsee (barrierefrei) & in der Dorfmitte;
  • am Badestrand an der Seebrücke, mit Cocktailbar & Imbiss;
  • und am Badestrand Helminghausen mit Imbiss, Fritten Jupp, Fährhaus, Genuss am See;
  • Heringhausen Einkehr: Göbel’s Seehotel, Diemelsteighütte, Café Fachwerk, Gaststätte Seeblick, Strandbad Heringhausen

Highlights am H6:

Streckenverlauf: Tourist-Info > Seebrücke > Helminghausen Staumauer > Tourist-Info

  • Tourist-Info Diemelsee: Erlebnisausstellung Visionarium, Familien- und Erlebnisbad Heringhausen
  • Seebrücke: Badestrand Seebrücke mit Cocktailbar, Spielplatz, Beachvolleyballfeld, Hundestrand Heringhausen
  • Helminghausen: Angel- Bade- und Hundestrand Helminghausen, Staumauer, Personenschifffahrt MS Muffert, Abstecher: Gipfelkreuz St. Muffert mit Aussicht
  • Heringhausen: Adventure Golfpark mit Diemelsteighütte, Promenade mit Beachvolleyballfeld, Sportanlagen, Amphitheater, Spielschiff, Badestrand Heringhausen mit Rutsche und Strandbad

Weitere Ausflugstipps rund um den See:

Staumauer

Abenteuer Golf am Diemelsee

Die zweitlängste Bank in Hessen