Urlaub mit Hund im Sauerland

Urlaub mit Hund im Sauerland: Am Diemelsee freut man sich über 4 Pfötchen, egal ob klein oder groß. Denn mit zwei Hundestränden, Hundetoiletten, viel Wasser an den Wanderwegen und hundefreundlichen Gastgebern sind wir auf alles eingestellt.

Der hundefreundliche See

Der Urlaub ist in Planung und euer Vierbeiniger-Liebling kommt selbstverständlich mit, da er ja schließlich zur Familie gehört. Er wird die langen Strand- und Waldspaziergänge sowie die gemeinsame Zeit in vollen Zügen genießen.

Unsere Hundestrände

Rund um den Diemelsee gibt es zwei Hundestrände, an denen euer Hund ausgelassen leinenlos toben und baden darf.

Die Hundestrände befinden sich direkt am See und versprechen viel Badespaß. Beide sind sehr geräumig und bieten sowohl für Hund als auch für Herrchen viel Platz zum Laufen, Spielen, Baden und Liegen. Der Zugang zum See ist flach und ohne Hindernisse, wie z.B. Treppen.

Hundestrand Diemelsee-Heringhausen: Hinter dem Campingpark „Hohes Rad“. Anschrift: 34519 Diemelsee, Hohes Rad 1

Hundestrand Marsberg-Helminghausen: Am Strandbad Helminghausen / Angelstrand Itterarm. Anschrift: 34431 Marsberg, Am See

Tipps & Infos für einen Urlaub mit Hund

Hier bekommt ihr weitere Informationen, die für Hundebesitzer interessant sein könnten, wenn ihr in unserer Ferienregion Urlaub macht.

In der Ferienregion Diemelsee findet ihr zahlreiche Hotels, Pensionen, Fewo’s sowie Ferienhäuser, in denen auch eure Hunde willkommen sind. Zum Teil haben unsere Gastgeber extra hoch eingezäunte Grundstücke und Außenboxen eingerichtet. Ihr seht, dass ihr hier alles findet, was den Urlaub zu einem tollen Erlebnis für euch und eure Hunde macht!

Außerhalb der Hundestrände gilt in allen Ortschaften der Gemeinde Diemelsee sowie auf den ausgewiesenen Wanderwegen und am Strand Leinenpflicht.

Bitte achtet auf eure Mitmenschen, denn die öffentlichen Badestrände sind nicht für leinenlose Hunde geeignet. Manche Menschen haben Angst vor Hunden, oder verschiedene Hunderassen vertragen sich nicht untereinander.

An mehreren Stellen gibt es Hundetütenspender mit der Bitte um Benutzung.

Wir wünschen eine schöne gemeinsame Zeit am Diemelsee!

Im Büro der Tourist-Information sind Hunde herzlich Willkommen.

Wir stellen einen Wassernapf zur Verfügung und natürlich darf auch die mitgebrachte Flasche mit Wasser aufgefüllt werden. Gerne geben wir Tipps zu Ausflugsmöglichkeiten mit Hund, empfehlen entsprechende Wanderwege und geben Informationen über z.B. örtliche Tierärzte, Fachhandel, usw.

Selbstverständlich sind wir ebenfalls bei der Suche nach einer passenden Unterkunft mit Hund behifllich.

Fragt bei uns gerne nach Hundetüten.

Kontaktdaten vermerken

Leine und Halsband am besten mit der kompletten Heimanschrift und Telefonnummer versehen, sodass Kontakt aufgenommen werden kann.

Tierfachhandel

Damit es für alle ein rundherum gelungener Urlaub wird, denkt bitte an die Lieblingsdecke, Spielzeug, Futter und Leckerlies und ggf. Medikamente.

Falls ihr was vergessen habt, befindet sich der nächste Tierfachhandel in Korbach (ca. 20 Autominuten).

Der nächste Supermarkt (Netto und Edeka) ist in Adorf, 7 km vom See entfernt.

Tierärzte

Natürlich hofft man nicht, dass es gerade im Urlaub von Nöten ist, aber für den Notfall findet ihr hier die Kontaktdaten der Tierärzte in unserer Umgebung:

  • Nina Eckardt
    Bredelarer Str. 4, 34519 Diemelsee – Adorf
    Tel.: 05633 – 91188
  • Dr. Gabriel
    Auf der Kappe 4, 34519 Diemelsee – Rhenegge
    Tel.: 05633 – 91163
  • Dr. Hofmeister/Gehring
    In der Hameke 11, 34431 Marsberg
    Tel.: 02992 – 2633 oder 02992 – 903646
  • Susanne Wallat
    Schwerpunkt Akupunktur
    Landstr. 44, 34454 Bad Arolsen
    Tel.: 05691 – 6237995

ÖPNV mit Hund

Hunde dürfen im Bus kostenlos mitfahren.

Als Ersatz für den Busverkehr fährt das AnrufSammelTaxi, bei der Hunde nur mit Hundebox erlaubt sind. Mitfahren können kleine Hunde bis zur Größe einer Hauskatze und Blindenhunde.

Wir empfehlen für größere Hunde daher, mit dem Bus zu fahren. Weitere Informationen zum ÖPNV gibt’s >>hier.

Strandordnung & Gefahrenabwehrordnung der Gemeinde Diemelsee

In der Strandordnung der Gemeinde Diemelsee ist geregelt, dass Hunde im Bereich des Strandbades in Heringhausen und Helminghausen sowie am Badestrand unterhalb des Campingplatzes „Seebrücke“ und „Hohes Rad“ der Spielplätze nicht mitgeführt werden dürfen (§3 Abs. 1 Strandordnung).

Innerhalb des Bereiches „Uferrandweg“ sind Hunde an der Leine zu führen und die Leine darf nur so lang sein, dass keine Gefahr von dem Hund ausgehen kann (§3 Abs. 2).

Zudem gibt es eine Gefahrenabwehrverordnung, in der in § 7 Weiters bzgl. Hunden geregelt ist. So z.B., dass Hunde nicht unbeaufsichtigt herumlaufen dürfen sowie dass die zulässige Höchstlänge einer Hundeleine 2m beträgt.

Grundsätzlich sind Hunde in der Gemeinde auf den öffentlichen Straßen und Gehwegen, innerhalb der geschlossenen Ortslage und in öffentlichen Anlagen oder in Gaststätten an der Leine zu führen.

Wird diesem nicht nachgegangen, liegt eine Ordnungswidrigkeit vor, die durchaus geahndet wird (§9 Abs. 1 Nr. 20 Gefahrenabwehrverordnung).

Die Strandordnung sowie die Gefahrenabwehrverordnung sind auf der Homepage der Gemeinde Diemelsee zu finden.

.

Das Urlaubsparadies für Hund & Herrchen

Am Diemelsee sind Hunde gern gesehene Gäste. Es gibt vieles in der Natur zu entdecken, aber auch in diversen Freizeiteinrichtungen darf der Vierbeiner mitgeführt werden.

Bootstour

Unser Tipp ist eine gemeinsame Bootstour auf der MS Muffert, denn auf das Schiff darf der Hund mit, wenn er trocken ist.

Ein Highlight ist die kombinierte Fährschiffwanderung, bei der ihr sowohl wandert als auch mit dem Schiff fahrt. Vom Hundestrand in Heringhausen sind es ca. 8 km bis zur Fährschiffanlegestelle, von wo ihr zurück nach Heringhausen schippern könnt.

Ausflug zur “Liebesinsel” am Diemelsee

Wandern mit Hund

Die Natur rund um den Diemelsee lädt zu kleinen und großen Gassirunden ein. Bitte achtet darauf, dass euer Hund die Wege nicht verlässt, damit die anderen Waldbewohner (vor allem in der Brut- und Setzzeit von April bis Mitte Juli) nicht gestört werden.

Wie wäre es, …

  • … mit einer Wanderung um den Diemelsee (H6 – ca. 13 km) inklusive einer Abkühlung am Hundestrand?
  • … oder mit dem Rundweg um den Dommelturm? Dort ist der höchste Punkt der Ferienregion Diemelsee mit einem wunderschönen Rundblick über den Naturpark Diemelsee und das Sauerland. Auch bietet dieser kurze Rundweg (ca. 3 km) viel Schatten an warmen Tagen.
In der Ferienregion Diemelsee gibt es verschiedene schattige Wanderwege

Sehenswertes

Ein Besuch an der Diemelsee Staumauer lohnt sich besonders, denn ganz in der Nähe befindet sich einer von zwei Hundestränden zum gemeinsamen Baden und Toben im See.

Freizeitbetriebe mit Hund

Eine schöne Schlechtwetter-Alternative ist die Erlebnisausstellung Visionarium, in der auch Hunde willkommen sind. In der Ausstellung wird euch auf interaktiver Art und Weise gezeigt, wie der Naturpark Diemelsee aufgebaut ist.

Verbindet euren Spaziergang mit einem Aufenthalt an der Diemelsee-Staumauer

Ausflüge mit Hund in der Ferienregion Diemelsee

Im Sauerland gibt es vieles zu entdecken, auch mit Hund. Wie wäre es mit einer kombinierten Fährschiffwanderung, einer gemeinsamen Streicheleinheit mit Huskys oder einem Ausflug mit Hund ins benachbarte Willingen?

Schiffsrundfahrten & Bootsverleih

Was darfs sein – Eine einstündige Schiffsrundfahrt mit dem Personenschiff MS Muffert oder eine eigene Bootstour auf dem Diemelsee?

Abenteuer Golf am Diemelsee

Minigolf neu erleben! Abenteuergolf ist eine Mischung aus Golf und Minigolf und ist der neue Spielspaß für Jung und alt.

Maislabyrinth in Diemelsee-Ottlar

Ein toller Freizeitspaß in herrlicher Natur und zauberhafter Umgebung

“Als Hundebesitzerin eines Bernersennen-Mischlings liebe ich es, in meiner Freizeit den Diemelsee zu besuchen. Denn hier gibt es alles, was das Hundeherz begehrt: Tolle Wanderwege, die nicht all zu lang sind, und danach rein in’s Wasser.”

Claudia, Kffr. f. Tourismus & Freizeit

Claudia mit Hund

Diemelsee – Der See in Hessen und NRW

Der Diemelsee befindet sich zum Teil in Hessen und zum Teil in NRW (Nordrhein-Westfalen), wobei die Grenze zwischen Heringhausen und Helminghausen liegt.
Auf beiden Seiten findet ihr jeweils einen Hundestrand und zahlreiche Wanderwege zum Spazieren und Verweilen.

Einen Tag mit Hund in NRW

Mit Hund in NRW

Hunde sind am Diemelsee gern gesehene Gäste und können angeleint beinahe überall hin mitgeführt werden. Ein schöner Ausflug mit Hund ist z.B. eine Fahrt mit dem Fährschiff, auf dem (trockene) Hunde erlaubt sind.

Ohne Leine dürfen Hunde an den ausgewiesenen Hundestränden frei toben und baden.

Badeseen für Hunde

Rund um den Diemelsee gibt es 2 Hundestrände, die für Hund und Herrchen zugänglich sind. Dort dürfen sich Hunde ohne Leine frei bewegen und auch ins Wasser.

Ein Hundestrand befindet sich in Diemelsee-Heringhausen und der andere in Marsberg-Helminghausen, welcher auf der Nordrhein Westfälischen Seite liegt.

Schöne Spaziergänge mit Hund

Am Diemelsee findet ihr zahlreiche Wanderwege, die zum Spazieren und Wandern einladen.

Von kombinierten Fährschiffwanderwegen über kurze Rundwanderwege bis hin zum Etappenweg Diemelsteig: Hier gibt es alles, was das Wander- und Hundeherz begehrt!

Ausflüge mit Hund in NRW

Folgendes kann man mit Hund in der Umgebung unternehmen:

  • Spaziergang an der Uferpromenade Diemelsee
  • Wanderung um den Diemelsee (H6 – 13 km)
  • Besuch der beiden Hundestrände am Diemelsee
  • Erlebnisausstellung Visionarium Diemelsee – Naturparkzentrum
  • Adventure Golfpark Diemelsee
  • Aussichtsturm Dommelturm in Diemelsee-Ottlar mit Wanderung
  • Seerundfahrt / Bootsverleih Stefan Koch
  • Maislabyrinth Diemelsee-Ottlar
  • Schiefergrube Christine in Willingen, nach vorheriger Absprache mit dem Bergwerkführer
  • Willinger Glasmanufaktur
  • Kart- und Bowlingcenter in Willingen (Restaurant und Wartebereich)
  • Ettelsberg-Seilbahn und Hochheideturm in Willingen
  • Mühlenkopfschanze Willingen
  • Wild – und Freizeitpark Willingen, nicht bei den Tiershows, in Fahrgeschäften und im Streichelgehege
  • Abenteuergolf Willingen
  • Familienbauernhof Fass Willingen

Unternehmungen mit Vierbeiner

Wie wär’s mit einer kleinen Wanderung um den Diemelsee? Der flache Rundweg H6 eignet sich super für einen Spaziergang mit Hund und Herrchen. An den beiden Hundestränden darf der Vierbeiner leinenlos toben und natürlich auch ins Wasser!

Nach 9 km könnt ihr sogar mit dem Fährschiff an der Anlegestelle Helminghausen (nahe Staumauer) mit Kaffee und Kuchen wieder zurück fahren – euer Hund sollte nur trocken sein. Oder seid selbst Kapitän und fahrt mit einem Elektro- Tret- oder Ruderboot auf dem See.

Der Aussichtsturm Dommelturm in Diemelsee-Ottlar ist auch eine Empfehlung für Wanderfreunde, die gerne noch was sehen und erleben möchten.

Auch Indoor bietet sich einiges mit Hund an:

  • Erlebnisausstellung Visionarium Diemelsee – Naturparkzentrum
  • Schiefergrube Christine in Willingen, nach vorheriger Absprache mit dem Bergwerkführer
  • Willinger Glasmanufaktur
  • Kart- und Bowlingcenter in Willingen (Restaurant und Wartebereich)
  • Ettelsberg-Seilbahn und Hochheideturm in Willingen

Tipps mit Hund in Hessen

Kurzer Ausflug

Für einen Kurztripp in Hessen mit Hund lohnt sich der hundefreundliche Diemelsee mit diversen Gastgebern, die auf die Bedürfnisse von Hund und Herrchen eingestellt sind.

Beim gemeinsamen Wandern und Baden am See könnt ihr den Alltag für einen Moment vergessen und die Zeit mit eurem Vierbeiner in vollen Zügen genießen.

Bademöglichkeiten für Hund & Herrchen

Am hessischen Diemelsee gibt es zwei ausgewiesene Hundestrände, an denen Hunde leinenlos laufen und baden dürfen. Einer befindet sich in Diemelsee-Heringhausen, der andere in Marsberg-Helminghausen.

Tipps für Ausflugsmöglichkeiten

Folgende Ausflugsziele in Hessen sind mit Hund (angeleint) zugänglich:

  • Erlebnisausstellung Visionarium Diemelsee – Naturparkzentrum
  • Adventure Golfpark Diemelsee
  • Aussichtsturm Dommelturm in Diemelsee-Ottlar
  • Seerundfahrt / Bootsverleih Stefan Koch
  • Maislabyrinth Diemelsee-Ottlar
  • Schiefergrube Christine in Willingen, nach vorheriger Absprache mit dem Bergwerkführer
  • Willinger Glasmanufaktur
  • Kart- und Bowlingcenter in Willingen (Restaurant und Wartebereich)
  • Ettelsberg-Seilbahn und Hochheideturm in Willingen
  • Mühlenkopfschanze Willingen
  • Wild – und Freizeitpark Willingen, nicht bei den Tiershows, in Fahrgeschäften und im Streichelgehege
  • Abenteuergolf Willingen
  • Familienbauernhof Fass Willingen

Wanderungen mit 4 Pfoten

Am Diemelsee in Hessen gibt es diverse Wanderwege, die zum Entdecken und Verweilen einladen.

Von kombinierten Fährschiffwanderwegen über kurze Rundwanderwege bis hin zum Etappenweg Diemelsteig: Hier findet ihr alles, was das Wander- und Hundeherz begehrt!

Urlaub mit Vierbeiner

In der Ferienregion Diemelsee gibt es zahlreiche Hotels, Pensionen, Fewo’s sowie Ferienhäuser, in denen Hunde willkommen sind. Manche Gastgeber haben sogar extra hoch eingezäunte Grundstücke und Außenboxen eingerichtet.

Für gemeinsamen Badespaß sorgen die beiden Hundestrände sowie unzählige Wanderwege. Darüber hinaus findet ihr rund um den See weitere ganzjährige Aktivitäten, die ihr gemeinsam mit eurem Hund erleben könnt.

Die hundefreundliche Ferienorte rund um den Diemelsee, wie u.a. Willingen, Korbach, Brilon oder Bad Arolsen, runden den Urlaub in unserer Region ab.