Willingen ist ein beliebtes Ziel bei den Wanderern und sorgt mit einem ca. 300 km langen Wandernetz für viel Abwechslung. Jeder Wanderweg ist besonders reizvoll und bietet etwas Außergewöhnliches.

Wandern in Willingen

 Die Top Wanderwege in Willingen

Gleich um die Ecke befindet sich Willingen und auch hier könnt ihr unbeschwert Wandern und die Zeit genießen.
Willingen gehört zur ersten “Qualitätsregion Wanderbares Deutschland”. Hier wird das Wandern zu einem unbeschwerten Erlebnis aller Sinne.

Willinger Wanderservice

Tourist-Information Willingen
Am Hagen 10
34508 Willingen (Upland)
Tel.: +49 (0)5632 9694353
Mail: willingen@willingen.de

Willingen hat zahlreiche Top Wanderwege

Wir stellen euch drei vor:

Upländer Milchpfad

Beschreibung: Die Wanderung führt zur Diemelquelle und zurück. Die Strecke hat eine Gesamtlänge von ca. 5 km (hin und zurück), für die mindetens 1,5 Stunden benötigt werden. Verpflegung, festes Schuhwerk und entsprechende Regenkleidung (für alle Fälle) sollten bei dieser Tour nicht fehlen. An der Diemelquelle, auf halber Strecke gibt es viele Spielmöglichkeiten am Wasser. In unmittelbarer Nähe der Diemelquelle befindet sich eine Wanderhütte, die Graf-Stollberg-Hütte mit der Möglichkeit zur Einkehr.

Drei Tälerweg

Beschreibung: Zwei wunderschöne Täler und “himmlische” Aussichten erwarten Wanderer auf dieser Route. Im Hoppecketal in Willingen startet die Tour und führt euch durch den so genannten “Keller” rasch hinauf auf den Rothaarsteig und Uplandsteig. Kilometerweit blicken die Wanderer dort oben über das “Land der tausend Berge” oder auch das Ruhrtal, und genießen die weite Landschaft der Willingen Hochheide. Durch das Quellgebiet der Hoppecke gelangt ihr zurück ins Tal.

Besinnungsweg “Lebensspuren”

Beschreibung: Entdeckt Gottes Spuren in eurem Leben! Der Upländer Besinnungsweg ist ein kleiner Pilgerweg, auf dem ihr über eigene Lebensspuren ins Nachdenken kommen könnt. Unser Leben ist geprägt von schönen und schweren Ereignissen, die ihre Spuren hinterlassen haben. Sie zu erkennen und die eigene Lebensgeschichte anzunehmen, führt uns auf einen guten weiteren Lebensweg.

Das könnte euch auch interessieren:

Waldbaden

Wandern im Sauerland

Urlaub mit Hund